Erster Start

Für Mew wurde es am letzten Wochenende spannen, sie durfte das erste mal auf einem Turnier rumturnen. Ich bin super zufrieden mit ihr, denn sie hat tolle Läufe gehabt. Den Jumping am Sonntag hätten wir gewonnen, wenn ich nicht doof vor der Hürde gestanden hätte. Sie hatte trotz Verweigerung noch die schnellste Zeit und ich kann mich wirklich über mich ärgern. Den ersten fehlerfreien Lauf hatten wir auch schon, das war beim Tunnelcup am Samstagabend.

Mit Chase lief es mehr oder weniger gut, je nach Lauf. Es waren immer gute Sequenzen dabei, doch nur in einem Lauf hat (fast) alles gepasst. Dies war im Agility und wir hatten im Medium ganze 7 Sekunden Vorsprung vor den Zweiten und waren auch noch als schnellste aller Klassen unterwegs. 

Die nächste Woche ist unser letztes Turnier vor der WM, somit ist dies für Chase eher als Training gedacht. Wir lassen uns mal überraschen.

© Sheryl GAUB