2015

Das Jahr 2015 ist jetzt rum und viel berichtet habe ich nicht.

Ende des Jahres haben wir am Sheltieturnier teilgenommen, Chase und Mew liefen richtig gut. Chase landete mit unserem Team im Agility auf dem 1. Platz und konnte den Lauf mit Bestzeit von über 200 Hunden gewinnen. Im Gesamt landeten wir im Team auf dem 3. Platz. Chase durfte auch im Einzel Finale dabei sein und es hätte für den 2. Platz gereicht wenn er nicht über die Zone der Wand gesprungen wäre. Nichtsdestotrotz bin ich super stolz auf ihn.

Im Dezember ging es noch nach Salzburg zum Amadeus Worldcup. Chase konnte dort am ersten Tag im Jumping den 3. Platz machen, hinter Silvia Trkman mit Le und Werner Goltz mit Esmeralda!!! Super cool und ich hätte nie damit gerechnet! Damit waren wir für das kleine Final qualifiziert und auch Mew durfte mit ihrem 10. Platz im Agility dort mitlaufen. Dort liefen beide fehlerfrei und Chase war wieder auf dem 3. Platz und somit in dem grossen Finale. Bei Mew habe ich leider einen Wechsel vergessen was uns etwas Zeit gekostet hat, somit “nur” auf dem 10. Platz  sonst hätte es vielleicht geklappt unter die ersten 8 zu kommen. Ich bin jedoch mehr als zufrieden mit beiden so weit gekommen zu sein!! Im grossen Finale läuft man direkt gegeneinander und Chase war beim ersten Lauf etwas schneller, jedoch habe ich ihn beim zweiten Lauf am Slalom vorbei gezogen und somit waren wir nach der ersten Runde raus.

Hier sind Videos von beiden mit den besten Momenten des Jahres 2015 im Agility:



© Sheryl GAUB